Kamenz, 22.10.2018

CDU Kamenz wählt neuen Vorstand

Der CDU Stadtverband Kamenz hat in seiner Mitgliederversammlung am Montag, den 22. Oktober 2018, turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt.

Das Führungstrio mit Justina Suchy als Vorsitzende, Stellvertreterin Jana Steege und Schatzmeisterin Manuela Wagner wurde im Amt bestätigt. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Torsten Pfuhl, Maik Weise und Torsten Petasch, die bereits dem Vorstand angehörten sowie dem neu gewählten Beisitzer Thomas Kirschner. Der Stadtverband berücksichtigte mit der Wahl von Herrn Kirschner die mit dem 01.01.2019 zu gestaltende Eingemeindung von Schonteichen und das Konzept, künftig der Generation Verantwortung zu übertragen, die in Kamenz und den Ortsteilen das Leben bereits jetzt und künftig aktiv mit gestalten.

Zur neuen Struktur des Vorstandes gehört der Mitgliederbeauftragte, der Stadtverband wählte in dieses verantwortungsvolle Amt Herrn Benjamin Schiller. Er wird insbesondere auf die Belange der einzelnen Mitglieder eingehen und in der Informationspolitik aktiv werden.

In Zusammenarbeit mit der CDU-Fraktion im Kamenzer Stadtrat wird sich der neu gewählte Vorstand den Herausforderungen der Kommunalwahl 2019 stellen und besonders den Bürgerdialog, so wie in den 3 Stadtgesprächen der letzten Wahlperiode, gemeinsam mit anderen für die Stadt aktiven Kräften gestalten.

Das MdL Aloysius Mikwauschk leitete die Vorstandswahl und brachte klar zum Ausdruck, dass wir uns neben den perspektivischen Vorhaben von den Bürgern auch an dem messen lassen, was vor Ort erreicht wurde und die Bürger davon überzeugen müssen, dass die Kommunalpolitik andere inhaltliche und personelle Schwerpunkte hat als die Bundespolitik. Das müsse besonders in der personellen und inhaltlichen Aufstellung zu den Kommunalwahlen sowie im Dialog mit den Bürgern Priorität haben.

Justina Suchy