Mk Akk
"Die Interessen des Landes und der Partei vor die eigenen Ambitionen gestellt"
Mehr erfahren
Klausurtagung Kabinett O Thal 24012020
"Start 2020" - Kabinett beschließt Sofortprogramm für den Freistaat
Mehr erfahren
Logo Sachsenkoalition Og
Gemeinsam für Sachsen. Koalitionsvertrag 2019-2024
Mehr erfahren
Ad Hp Reiochstag
"Reichsflaggen vor dem Bundestag sind nicht hinnehmbar und beschämend."
"Reichsflaggen vor dem Bundestag sind nicht hinnehmbar und beschämend."

CDU Stadtverband Kamenz


Liebe Besucher,

wir bedanken uns für Ihr Interesse, unsere politische Arbeit auf diesem Wege zu verfolgen.

Ihre Anregungen, Kritiken und Hinweise sind uns sehr wichtig.
Besonders freuen wir uns darüber, wenn Sie sich in die politische Arbeit mit einbringen wollen. Sprechen Sie uns gerne an!

Verantwortungsbewusst - verlässlich - kompetent - so wollen wir für unsere Heimatstadt wirken. Probleme erkennen, analysieren und nachhaltige Lösungen suchen, das ist unser Bestreben.

Wir setzen auf klare Informationspolitik, Sachlichkeit und Bürgernähe.

Viele Grüße!

Ihr CDU Stadtverband Kamenz

Meldungen

28.09.2020
Grahlm 11 6V8A8778 N 190502 091052

Körse-Therme Kirschau gerettet!

"Nach umfangreicher Diskussion hat der Kreistag in der Sitzung am 28.09.20 beschlossen, die Weiterführung der Körsetherme aktiv und mit eigenem Engagement zu begleiten. Damit ist eine Wiederinbetriebnahme zum 01.11.20 sowie die umfangreich notwendige Erhaltungsinvestition auf den Weg gebracht. Der CDU-Fraktion ist die Erhaltung dieses wichtigen touristischen Anziehungspunktes im Süden unseres Landkreises sehr wichtig. Wir begrüßen das Engagement des Landkreises ausdrücklich und wollen die Entwicklung dieses Standortes auch künftig begleiten."

16.09.2020

CDU-Kreisvorstand Bautzen votiert für Kandidaten zur Bundestags- und Landratswahl

In seiner gestrigen (15. September 2020) Sitzung hat sich der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Bautzen für Roland Ermer als Kandidat für die Bundestagswahl 2021 ausgesprochen. Roland Ermer ist selbstständiger Bäckermeister und Präsident des Sächsischen Handwerkstages. Zur Landratswahl 2022 soll Udo Witschas als Kandidat ins Rennen gehen. Udo Witschas ist stellvertretender ...

07.08.2020
Aaafoto Peter Jahr Neu

Jahr´s Bericht

Was passierte eigentlich zum letzten EU-Gipfeltreffen vom 17. – 21. Juli 2020? 27 Staats- und Regierungschefs kamen zusammen um ein Hilfspaket für die europäischen Wirtschaft zu etablieren. Feierwütige trafen auf Spaßverderber, Freizügige auf Sparsame. Es wurde gestritten über Kredite, Zuschüsse, Verteilungsquoten. Es wurden aber auch Geschäfte zu Lasten von Dritten abgeschlossen. Und die Ergebnisse des Gipfels werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst, sehr unterschiedlich interpretiert. Aber fangen wir mit der guten Nachricht an...