Aktuelles

Leserbrief vom Kreisvorsitzenden Michael Harig zum Beitrag „Bautzener AfD-Abgeordneter festgenommen“ (SZ vom 19.11.2020)

Harig M

Kauf und Iss mal wieder lokal!

Img 20200628 Wa0003

Umfrage RB34

Attraktivität des ÖPNV verbessern, statt über Abfahrtszeiten diskutieren!

Erklärung des CDU-Kreisvorstandes Bautzen zur Sachsenwahl

    26.03.2022

    Udo Witschas mit 80,6 Prozent als CDU-Kandidat für die Landratswahl 2022 nominiert

    Udo Witschas mit 80,6 Prozent als CDU-Kandidat für die Landratswahl 2022 nominiert Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbandes Bautzen zur Aufstellung des Bewerbers für die Landratswahl am 12. Juni 2022 Der CDU Kreisverband Bautzen hat heute (26. März 2022) in Pulsnitz auf einer öffentlichen Mitgliederversammlung die Nominierung des Landratskandidaten für die Wahl am 12. Juni 2022 durchgeführt. Udo Witschas wurde dabei mit einem guten Ergebnis als CDU-Kandidat für die Landrats-wahl gewählt. 80,63 Prozent der anwesenden Mitglieder stimmten für den 50-jährigen Vi-zelandrat und stellvertretenden Kreisvorsitzenden aus Lohsa. Insgesamt waren 113 wahl-berechtigte Mitglieder anwesend.

    27.01.2022

    CDU Kreisverband Bautzen und CDU Kreistagsfraktion berieten über die Aussagen des Vize-Landrats Udo Witschas vom 24. Januar 2022

    Der CDU-Kreisvorstand und die CDU-Kreistagsfraktion kamen gestern Abend (26. Januar 2022) in Bautzen zur Aussprache zusammen. Einer der Hauptgründe waren die Aussagen des Ersten Beigeordneten und stellvertretenden Kreisvorsitzenden Udo Witschas bei der Demonstration am Montagabend (24. Januar 2022) vor dem Landratsamt in Bautzen. Die Demonstrationsteilnehmer bestanden zu einem großen Teil aus Beschäftigten der medizinischen und Pflegebereiche. Hauptthema war der Vollzug der sogenannten einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes.

    22.03.2021
    Finanzen Quelle Cdu Christiane Lang Jpg

    Haushaltsrede 2021/22 des CDU-Fraktionsvorsitzenden Matthias Grahl (vom 22. März 2021)

    "Herr Landrat, Kolleginnen und Kollegen Kreisräte, Mark Rutte, der frisch wiedergewählte Premierminister der Niederlande, hat in der letzten Woche in Bezug auf die EU gesagt: „In der Beschränkung zeigt sich der Meister“. Ein Zitat, was wohl auf Goethe zurückgeht und was für alle Ebenen Richtschnur sein könnte, für uns hier aber künftig in jedem Fall. In Vorbereitung des heutigen Tages hab ich mir nochmal angeschaut, was ich eigentlich vor 2 Jahren an dieser Stelle gesagt habe. Wir wussten damals noch nicht wie Corona geschrieben wird. Die Welt war einigermaßen in Ordnung: bei stabil niedriger Kreisumlage konnten wir umfangreich investieren, alle Aufgaben erfüllen und dennoch ein im Sachsenvergleich außergewöhnlich gutes Zahlenwerk beschließen...."

    12.03.2021
    Ermer 2021 009

    Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis 156 nominiert

    Der CDU Kreisverband Bautzen hat heute (12.03.2021) in Hoyerswerda auf einer Wahlkreismitgliederversammlung die Nominierung des Bundestagskandidaten im Wahlkreis 156 (Bautzen I) für die Bundestagswahl am 26. September 2021 durchgeführt. Roland Ermer wurde dabei ...

    24.02.2021
    Osterreiter

    CDU-Kreisverband Bautzen spricht sich für die Durchführung des Osterreitens 2021 aus

    Der CDU-Kreisvorstand Bautzen hat sich gestern für die Durchführung des Osterreitens in diesem Jahr ausgesprochen. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landrat Michael Harig: „Das Osterreiten ...

    18.02.2021
    Nominierung Posch 2

    Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Wittichenau nominiert

    Die CDU der Stadt Wittichenau hat am 18.02.2021 ihren Kandidaten zur Bürgermeisterwahl nominiert. Auf der Mitgliederversammlung wurde ...

    17.02.2021
    Schiemann Aschermittwoch

    29. Politischer Aschermittwoch verschoben

    Der traditionelle Politische Aschermittwoch in Bautzen-Budyšin findet in diesem Jahr nicht statt. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten...

    06.01.2021
    Foto  Cdu Parteitag

    CDU Kreisparteitag erneut verschoben

    Der geschäftsführende Kreisvorstand des CDU-Kreisverbandes Bautzen hat in Abstimmung mit weiteren Mandatsträgern und Roland Ermer heute Mittag entschieden, den für Samstag (09.01.2021) geplanten Nominierungsparteitag des Bundestagskandidaten erneut zu verschieben...

    19.11.2020
    Harig M

    Leserbrief vom Kreisvorsitzenden Michael Harig zum Beitrag „Bautzener AfD-Abgeordneter festgenommen“ (SZ vom 19.11.2020)

    Er hat geschafft, was beabsichtigt war. Die Medien berichten und seine Anhänger jubilieren. Vor allem darüber, dass sich unser Rechtsstaat erfolgreich provozieren lässt und der Mythos des bzw. der politischen Märtyrer ein weiteres Mal gepflegt werden konnte. Was war passiert? Karsten Hilse - auf der Seite der „Allwissenden und Entrechteten“ - nutzt eine Situation, indem er sich berechnend genau so verhält, dass seine früheren Kollegen entsprechend handeln mussten.